Am 28. und 29. Juni 2019 findet in Freyburg an der Unstrut das 1.Freyburger Chirurgische Symposium statt.

[mehr]

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die moderne Schilddrüsenchirurgie befindet sich im Hinblick auf die angewandten Verfahren, aber auch in Bezug auf die eingesetzten Technologien weiterhin im...

[mehr]

Münster: In diesem Kurs werden die Teilnehmenden Ihre Kenntnisse über Hernienchirurgie vertiefen bzw. auffrischen und durch die Assistenz im OP auch aktiv daran beteiligt. Geplant sind TAPP, TEP,...

[mehr]

Hamburg: Im Kurs werden onkologische und nicht-onkologische laparoskopische Eingriffe an Kolon und Rektum im OP demonstriert und anschließend diskutiert. Im theoretischen Teil werden die Grundlagen...

[mehr]

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, im Namen des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für roboterassistierte Urologie e.V. (DGRU) laden wir Sie herzlich, gemeinsam mit den Vertretern des...

[mehr]

Kiel: Die laparoskopische Hemikolektomie rechts mit CME stellt besondere Anforderungen an die Kenntnis der chirurgischen Anatomie in den zentralen Anteilen der Mesenterialwurzel bzw. der...

[mehr]

Köln: In diesem Kurs werden in Vorträgen das interdisziplinär notwendige Wissen zu Behandlung von chronisch entzündliche Darmerkrankungen referiert. Des Weiteren werden die chirurgischen Strategien...

[mehr]

Hamburg: Es werden minimal invasive Operationen bei komplexen Bauchdeckenhernien vorgestellt, die eine Alternative zu den herkommlichen Techniken darstellen. Am Vorabend werde theoretische Kenntnisse...

[mehr]

Solingen: Die perioperative Behandlung entscheidet über den postop. Verlauf der Patienten. Die Umsetzung der Fast-track-Chirurgie ist im G-DRG-System bislang nur vereinzelt gelungen. In diesem...

[mehr]

Neuss: In diesem Kurs werden spezielle Fälle und Krankheitsbilder der Endokrinen Chirurgie (M. Basedow, Rezidivstruma, Struma per magna, Schilddrüsenkarzinom, persistierender / nicht lokalisierbarer...

[mehr]

Leipzig: Der Kurs beinhaltet alle praktischen Details über die sichere und effektive Durchführung der lap. Proktokolektomie mit ileoanaler Pouchanlage. Nach einem Theorieteil über die Standards der...

[mehr]

Berlin: In diesem Kurs werden Strategien zur Durchführung von minimal-invasiven / robotischen onkologischen und nicht-onkologischen Operationen vermittelt. Technische Besonderheiten von...

[mehr]

Leipzig. Unser gemeinsames Ziel besteht darin, Ihre anatomischen Kenntnisse im Präpariersaal aufzufrischen. Vor Ihrem ersten Eingriff bzw. vor Ihrer weiteren operativen Entwicklungsstufe bieten wir...

[mehr]

Offenbach: In diesem Kurs können die Teilnehmer Kenntnisse zur spezifischen bariatrischen Endoskopie erwerben. Im Vordergrund steht die endoskopische Therapie der Adipositas (Magenballon,...

[mehr]

München: In diesem Kurs werden Hand- und Staplernaht und Anastomosentechniken in der Viszeral- und Gefäßchirurgie in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vertieft. Neben grundlegenden einzel- und...

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV).

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. J. C. Kalff
Präsident der DGAV
Prof. Dr. med. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.400 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Fördermitglieder der DGAV

Aesculap AG, Tuttlingen (2004)

Medtronic Deutschland GmbH, Neustadt  (2006)

Dr. Falk Pharma GmbH, Freiburg(2008)

Johnson & Johnson Medical GmbH, Norderstedt (2004)

Karl Storz GmbH & Co.KG, Tuttlingen (2005)

Olympus Medical Systems, Hamburg (2007)

Pfizer Pharma, Karlsruhe (2006)

13. Herbsttagung der DGAV 2019

02. - 05. Oktober 2019
RheinMain CongressCenter Wiesbaden
weiterlesen

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Prof. h.c. PD Dr. med. Fritz Spelsberg
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Fürstenfeldbruck,Fürstenfeldbruck
Tel: +49 8141 99-3301, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.05.2022

Zuständige AG: CAH

Prof. Dr. med. Robert Rosenberg
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Kantonsspital Baselland | Standort Liestal,Liestal
Tel: +41 61 925 2150, Webseite
Referenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2022

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Andreas Kuthe
Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie
DRK-Krankenhaus Clementinenhaus,Hannover
Tel: +49 511 3394-3276, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2022
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

PD Dr. med. Günther Meyer
Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
WolfartKlinik,Gräfelfing
Tel: +49 89 8587-400, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2021
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Andreas Kuthe
Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie und MIC-Zentrum
DRK-Krankenhaus Clementinenhaus,Hannover
Tel: +49 511 3394-3276, Webseite
Referenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2022
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAH

Dr. med. Michael Düsseldorf
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Katholisches Klinikum Koblenz·Montabaur gGmbH,Montabaur
Tel: +49 2602 122-662, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2019
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAH

Prof. Dr. med. Markus W. Büchler
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Universitätsklinikum Heidelberg,Heidelberg
Tel: +49 6221 566200, Webseite
Referenzzentrum für Endokrine Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2021
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAEK

Dr. med. Bernhard Hügel
Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl,Offenburg
Tel: +49 781 472-2001, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2022

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Daniel Palmes
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Bonifatius Hospital Lingen gGmbH,Lingen
Tel: +49 591 910-1301, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2022
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Robert Schwab
Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Bundeswehrkrankenhaus Koblenz,Koblenz
Tel: +49 261 281-2201, Webseite
Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020

Zuständige AG: CAEK

 

Wholesale Cheap MLB Jerseys From China Bu9'er We Share News Off the World Replica Soccer Jerseys Web Sitemap Wholesale NCAA jerseys Wholesale Mlb Jerseys Top Selling NBA Jerseys Wholesale NBA jerseys B's News Wholesale Replica Cheap MLB Jerseys